Aktuelles & Presse

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere neuesten Projekte und alles Wissenswerte über die Tuttlinger Bürgerstiftung.

„Phono“ des Jugendwerks soll wieder aktiver werden - Bürgerstiftung unterstützt Sanierung (29.7.2019)

Der Jugendraum „Phono“ im Evangelischen Gemeindehaus soll wieder stärker genutzt werden. Die dafür nötige Renovierung wurde auch von der Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt. (weiterlesen)

20 000 Euro stehen bereit – Bürgerstiftung schreibt Projektförderung 2019 aus (16.7.2019)

Die Tuttlinger Bürgerstiftung lobt wieder 20 000 Euro für soziale, kulturelle und andere gemeinnützige Projekte aus. Bewerben kann man sich ab sofort und bis zum 22. September. (weiterlesen)

Ein erster Schritt in die Welt der Musik - Bürgerstiftung unterstützt Mundharmonika-Projekt der Karlschule (2.7.2019)

Für viele Schülerinnen und Schüler der Karlschule ist das Klassenmusizieren mit der Mundharmonika der erste Kontakt mit einem Musikinstrument. Möglich wurde das Projekt durch die Unterstützung der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

„Viele bunte Raben“ – Inklusionstheater an der Donauschule bringt Kinder zusammen (24.5.2019)

Schüler der Nendinger Donauschule und der Außenklasse der Johann-Peter-Hebel-Schule erarbeiten gemeinsam ein Theaterstück. Unterstützt wird das Inklusionsprojekt von der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Lebenshilfe erhält besonderes Musikinstrument - Disklavier ermöglicht Teilhabe durch Musik (14.5.2019)

Teilhabe durch Musik – diese Idee steht hinter dem „Musiklusion“-Projekt in der Lebenshilfe. Die Bürgerstiftung Tuttlingen, das Klavierhaus Hermann und S’Flohlädele Tuttlingen unterstützten das Programm bei der Finanzierung eines Disklaviers. (weiterlesen)

„Un-abhängig bleiben“: Sozialkontakt als Prävention - Bürgerstiftung fördert Seniorenprojekt des bwlv (26.4.2019)

Erfüllte Zeit und gute Sozialkontakte sind die beste Präventionsmaßnahme. Dieser Gedanke steht hinter dem Projekt „Un-abhängig bleiben“ des baden-württembergischen Landes-verbandes für Prävention (bwlv), das sich gezielt an ältere Men-schen richtet. Unterstützt wird es auch von der Tuttlinger Bür-gerstiftung. (weiterlesen)

Bürgerstiftung fördert 13 Projekte – 23 000 Euro ausgeschüttet – Zwei neue Stiftungsräte gewählt (5.12.2018)
Knapp 23 000 Euro für 13 Projekte schüttet die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr aus. Im Rahmen der Stiftungsversammlung im Ratssaal wurde außerdem der Stiftungsrat neu gewählt. (weiterlesen)

Studienpreis der Bürgerstiftung an Marcel Pache - OB Beck: „Lassen Sie sich von Vorbildern anstecken“ (1.10.2018)

Marcel Pache ist Träger des diesjährigen Studienpreises der Tuttlinger Bürgerstiftung. OB Michael Beck übergab den Preis am Montag im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung in der Stadthalle. (weiterlesen)

Spielplatzgebäude ersetzt marode Tuttilla-Container - Bürgerstiftung unterstützt Neubau

Im Tuttilla Abenteuerland haben die Abrissarbeiten begonnen: Die betagten Container sollen in Folge durch ein solides Spielplatzgebäude ersetzt werden. Die Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt das Projekt. (weiterlesen)

20 000 Euro stehen bereit – Bürgerstiftung schreibt Projektförderung aus (16.7.2018)

Die Tuttlinger Bürgerstiftung lobt wieder 20 000 Euro für soziale, kulturelle und andere gemeinnützige Projekte aus. Bewerben kann man sich ab sofort und bis zum 19. September. (weiterlesen)

Mit Theater und Kino gegen die Sucht - Bürgerstiftung finanziert Präventionsprojekt (30.4.2018)

Alle Schülerinnen und Schüler der  Klassen 6 bis 9 der beiden Tuttlinger Gymnasien IKG und OHG nahmen auch in diesem Jahr wieder am von der Bürgerstiftung finanzierte Präventionsangebot „Sucht muss nicht sein“ teil. (weiterlesen)

„Wilde Bühne“ aus Stuttgart zu Gast an der Hesse–Realschule - Bürgerstiftung fördert die schulische  Sucht-und Gewaltprävention (23. 4. 2018)

Dank finanzieller Unterstützung der Tuttlinger Bürgerstiftung konnte den rund 80 Hesse-Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 8 eine erlebnisreiche Theaterinszenierung der „Wilden Bühne“ angeboten werden. (weiterlesen)

Gesundes Essen in der Wärmestube - Bürgerstiftung unterstützt Ausbau der Küche (4.4.2018)

Für Menschen, die auf der Straße leben, sind gesunde Mahlzeiten besonders wichtig. Aus diesem Grund wird in der AWO-Wärmestube regelmäßig frisch gekocht. Um dem gestiegenen Interesse gerecht zu werden, wurde die Küche jetzt erweitert – auch mit Unterstützung der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Albert-Schweitzer-Schüler als Sänger und Schauspieler - Bürgerstiftung unterstützt Rhythmical „Skate 4 Life“ (28. März 2018)

Premiere an der Albert-Schweitzer-Schule: Erstmals gibt es eine gemeinsame größere Produktion des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums mit der Musikschule. Unterstützt wird sie von der Tuttlinger Bürgerstiftung. Aufgeführt wird das Rhythmical „Skate 4 Life“ am 26. und 27. April. (weiterlesen)

Jugendprobleme am Beispiel von Maik und „Tschick“ -Hesse-Schüler besuchen Kino-Special der Bürgerstiftung (28. Februar 2018)
Was können Jugendliche vom Film „Tschick“ lernen? Und wo besteht hier ein Zusammenhang mit dem Thema Sucht? Das erfuhren 97 Siebtklässler der Hermann-Hesse-Realschule im Scala-Kino und im Gespräch mit dem Medienpädagogen Jörg Litzenburger. (weiterlesen)

Bürgerstiftung erhält wieder Gütesiegel - Bundesverband legt Kriterien fest (28.12.2017)

Die Tuttlinger Bürgerstiftung erhielt vom Bundesverband Deutscher Stiftungen erneut das Gütesiegel für Bürgerstiftungen. Damit wird für drei Jahre bestätigt, dass die Tuttlinger Stiftung diversen Qualitätskriterien entspricht. (weiterlesen)

Bürgerstiftung: 20 400 Euro für zwölf Projekte - Viele Zustiftungen im laufenden Jahr (7.12.2017)
20400 Euro an zwölf Projekte schüttet die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr. Übergeben wurden die Förderprämien am Dienstag im Rahmen der Stiftungsversammlung im Rathaus. (weiterlesen)

Benefizkonzert der Musikschule unterstützt Bürgerstiftung - Erfolgreiche Ehemalige treten als Solisten auf (10.10.2017)

Ein Benefizkonzert der Musikschule zu Gunsten der Tuttlinger Bürgerstiftung findet am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr in der Stadthalle statt. (weiterlesen)

Eine Hütte, nur für die Mädchen - Bürgerstiftung unterstützt Tuttila Abenteuerland (22.9.2017)

Manchmal brauchen Kinder Rückzugsräume. Die  Mädchenhütte im Tuttila Abenteuerland ist ein solcher. Ihr Bau wurde von der Tuttlinger Bürgerstiftung mit unterstützt. (weiterlesen)

Bürgerstiftung fördert Projekte in Tuttlingen - Bewerbungen noch bis Ende September möglich (21.9.2017)

Im Rahmen der diesjährigen Projektförderung der Tuttlinger Bürgerstiftung können noch Zuschüsse beantragt werden. Die formlosen Bewerbungen können noch bis Ende des Monats eingereicht werden. (weiterlesen)

Bürgerstiftung schreibt Projektförderung aus - Offene Projektförderung gibt viele Möglichkeiten (17.7.2017)
Bei der diesjährigen Ausschüttung ihrer Stiftungserträge ist die Tuttlinger Bürgerstiftung sehr flexibel: Im Rahmen der offenen Projektförderung sind Zuschüsse zu den unterschiedlichsten Projekten möglich. Wichtigste Voraussetzung. Sie müssen in Tuttlingen sein. (weiterlesen)

Bürgerstiftung bringt Medienpädagogik ins Kino - Ratschlag an Schüler: „Trefft euch nicht nur im Internet“ (11.4.2017)

Wenn’s um die Risiken digitaler Medien geht, herrscht zwischen den Generationen die große Sprachlosigkeit.   „Wir müssen trotzdem im Gespräch bleiben“, sagt der Medienpädagoge Jörg Litzenburger. Beim Kino-Special im Rahmen des Präventionsprogramms der Bürgerstiftung gibt er seinem jugendlichen Publikum die entsprechenden Anstöße. (weiterlesen)

Wie fühlt es sich an, wenn man zu viel getrunken hat? - Bürgerstiftung unterstützt  Suchtrallye (7.4.2017)

Wo endet Genuss und wo beginnt Sucht? Mit diesen Fragen befassen sich derzeit die Siebtklässler der Gymnasien. Die sogenannte „Suchtrallye“ ist Teil des Präventionsprojekts der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Clownin „Pipilotta“ hilft traumatisierten Kindern - Bürgerstiftung fördert Angebot des Frauenhauses (29.3.2017)

Wie bekommt man Zugang zu Kindern, die Gewalt in der Familie erlebt haben? Der Frauenhausverein geht hier einen neuen Weg. Unterstützt wird er dabei von der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Zehn Jahre Tuttlinger Bürgerstiftung - Über 160 000 Euro ausgeschüttet (6.12.2016)

Zehn Jahre wird die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr. Bei der Stifterversammlung im Rathaus blickte Stiftungsvorsitzender Ortwin Guhl auf die Entwicklung zurück – und übergab die Förderprämien für 2016 in Höhe von 21 000 Euro. (weiterlesen)

Bürgerstiftung schreibt Projektförderung aus - Bildung sowie Suchtprävention als Schwerpunktthemen (20.7.2016)

Bildung und Teilhabe ist eines der Schwerpunktthemen, das sich die Tuttlinger Bürgerstiftung für das kommende Jahr vorgenommen hat. (weiterlesen)

Schicke Handarbeiten als Mittel zur Integration - Bürgerstiftung unterstützt Nähprojekt „Buntgut“ (30.6.2016)

Integration von Flüchtlingen, Beschäftigung für Langzeitarbeitslose, Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung und eine ökologisch sinnvolle Verwertung von Textilien – das Projekt „Buntgut“ der Caritas Region Schwarzwald-Alb-Donau verknüpft gleich mehrere Ziele. Rund ein dreiviertel Jahr nach seinem Start ist das von der Bürgerstiftung unterstützte Projekt gut angelaufen – und soll nun erweitert werden. (weiterlesen)

Wie werden Jugendliche fit für‘s Ehrenamt? - Bürgerstiftung unterstützt Projekt des Jugendwerks (23.6.2016)

Verantwortung im Ehrenamt übernehmen – darum geht es beim Trainee-Programm des evangelischen Jugendwerks, das in diesem Jahr zum ersten Mal in dieser Form angeboten wurde. Unterstützt wird das Projekt von der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Neue Medien und der Kindergartenalltag - Bürgerstiftung unterstützt Fortbildung für Erzieherinnen (18.5.216)
Welche Folgen haben soziale Medien für die Arbeit in Kindergärten? Mit dieser Frage befassten sich die Erzieherinnen-mehrere Tuttlinger Einrichtungen. Unterstützt wurde die Fortbil-dung von der Tuttlinger Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Diskussionen über Stress, Probleme und Sucht - Bürgerstiftung unterstützt Coaching für Schüler (15.4.2016)

Mit Persönlichkeitstrainings im „Haus der Schüler“  werden Siebtklässler für das Thema Sucht und Selbstbehauptung sensibilisiert. Unterstützt werden die Trainings von der Bürgerstiftung im Rahmen ihres Präventionsprojektes. (weiterlesen)

Studienpreis für eine engagierte Studierende - Bürgerstiftung ehrt Lina Klinge (23.3.2016)

Lina Klinge ist die diesjährige Trägerin  des Studienpreises der Tuttlinger Bürgerstiftung. Damit wird Klinges Engagement am Campus, unter anderem im Verein „Rock your Life“, gewürdigt. (weiterlesen)

Europäische Klänge für Flüchtlinge aus aller Welt - Bürgerstiftung unterstützt Projekt „Mayflower“ (1.16.2016)

Flüchtlinge lernen europäische Kultur kennen – diese Idee steht hinter dem Projekt „Mayflower“ von Kulturpreisträger Christof „Stiefel“ Manz. Die Bürgerstiftung unterstützt ihn dabei. (weiterlesen)

22 000 Euro für zwölf Projekte - Bürgerstiftung übergibt Förderprämien (27.11.2015)

Für zwölf Projekte verschiedener Organisationen gibt es Geld von der Bürgerstiftung. Die entsprechenden Förderprämien wurden dieser Tage im Ratssaal übergeben. Alles in allem schüttet die Stiftung in diesem Jahr 22 000 Euro aus. (weiterlesen)

Bürgerstiftung baut Suchtprojekt mit Schulen weiter aus - Jährlich über 1000 Schülerinnen und Schüler erreicht (2.11.2015)

Auch im kommenden Jahr wird die Tuttlinger Bürgerstiftung wieder die Suchtprävention an mehreren Tuttlinger Schulen fördern. Bei einem Gespräch mit Rektoren, Schulsozialarbeitern und Beratungslehrern wurde eine Bilanz gezogen – und festgestellt, dass die Thematik mittlerweile deutlich stärker im Bewusstsein vieler Schüler verankert ist. Über 1000 Schülerinnen und Schüler erreicht das Projekt pro Jahr. (weiterlesen)

Bürgerstiftung ehrt scheidende Vorstände und Stiftungsräte – OB Beck: „Sie haben unserer Stadt viel gegeben“ (8.10.2015)

Vier langjährige Mitglieder von Vorstand und Stiftungsrat der Tuttlinger Bürgerstiftung wurden von OB Michael Beck feierlich verabschiedet. Mehrere von ihnen waren seit Gründung der Stiftung im Jahr 2006 aktiv. (weiterlesen)

Bürgerstiftung unterstützt Initiative Asyl - Zuschuss für Sprachkurse und Fahrradwerkstatt (31.7.2015)

Die Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt die Initiative Asyl. Gefördert werden mehrere Projekte, die den in Tuttlingen untergebrachten Asylbewerbern das Leben in Deutschland erleichtern sollen. (weiterlesen)

Bürgerstiftung schreibt Projektförderung 2015 aus - 18 000 Euro stehen zur Verfügung (17.7.2015)

Die Tuttlinger Bürgerstiftung schreibt wieder ihre Projektförderung aus. Vereine, Schulen, Kindergärten und andere Institutionen können sich ab sofort wieder um Zuschüsse bewerben. Die Satzung der Bürgerstiftung lässt dabei die unterschiedlichsten Projekte zu. (weiterlesen)

Bürgerstiftung fördert Schulsozialprojekt – Auf dem Erlebnispfad wird die Klassengemeinschaft gestärkt (2.7.2015)

„Wir sind klasse“ heißt ein Projekt der Schulsozialarbeiter, das von der Tuttlinger Bürgerstiftung unterstützt wird. (weiterlesen)

Dr. Branka Rogulic und Regina Storz neu im Vorstand der Bürgerstiftung (24.6.2015)

Zwei neue Gesichter gibt es im Vorstand der Tuttlinger Bürgerstiftung: Dr. Branka Rogulic und Regina Storz-Irion lösen Günter Hermann und Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ungethüm ab, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatten. (weiterlesen)

Digitale Medien stellen Schulen vor neue Herausforderungen - Bürgerstiftung fördert Projekt der Fritz-Erler-Schule (29.5.15)

Wie lernen Jugendliche einen verantwortungsbewussten Umgang mit sozialen Medien? Bislang geben die Bildungspläne hier wenig Hilfestellung. Die Fritz-Erler-Schule arbeitet jetzt mit Unterstützung der Bürgerstiftung ein eigenes Konzept aus. (weiterlesen) 

Studierende unterstützen Schüler - Bürgerstiftung ehrt Gründer von „Rock your Life“ Tuttlingen (18.5.2015)

Andrea Klotz und Karsten Noll wurden mit dem Studienpreis der Bürgerstiftung ausgezeichnet. (weiterlesen)

Schüler und Alkohol – wo liegt die kritische Grenze? Bürgerstiftung unterstützt Seminare für Neuntklässler (17.5.2015)

Welche Risiken geht man bei Konsum von Alkohol ein? Und wo liegt die kritische Grenze? Diesen Fragen gingen die Neuntklässler der Gymnasien auf die Spur. Die von der Fachstelle Sucht organisierten Seminare  waren Teil des Präventionsprojekts der Bürgerstiftung. (weiterlesen)

Bürgerstiftung ehrt Gründer von „Rock Your Life Tuttlingen“ - Studierende des Campus Tuttlingen erhalten Preis für soziales Engagement (2.4.2015)

Die Vorsitzenden von „Rock Your Life Tuttlingen“ (RYL) Andrea Klotz und Karsten Noll erhielten von der Tuttlinger Bürgerstiftung Preise für ihr Ehrenamt. (weiterlesen)

Bürgerstiftung freut sich über hohes Spendenaufkommen - Aktionen zur Suchtprävention laufen an (26.3.2015)
Auf ein erfolgreiches Jahr blickt die Tuttlinger Bürgerstiftung zurück: Die Höhe der Spenden und Zustiftungen war so hoch wie noch nie. (weiterlesen)

Bürgerstiftung schüttet knapp 16 000 Euro aus - Medienkompetenz, Schüler-Coaching und mehr (22.12.2014)

15 800 Euro schüttet die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr für verschiedene soziale Projekte aus. Kurz vor Weihnachten wurden die Förderprämien im Ratssaal durch Orwin Guhl und Irmgard Dinkelaker vom Stiftungsvorstand übergeben.

(weiterlesen)

Wie riskant sind Alkoholexperimente? Bürgerstiftung unterstützt  Projekt an Werkrealschulen (7.8.2014)

Wie normal ist es, mit Alkohol, Cannabis und anderen Substanzen zu experimentieren? Und wo liegen die Gefahren dabei? Um diese Fragen geht es beim Projekt „Limit Risk“ der Fachstelle Sucht, das auf Initiative der Bürgerstiftung in verschiedenen Schulklassen angeboten wird. (weiterlesen)

Bürgerstiftung rückt neue Medien in den Mittelpunkt - Bewerbungen zu verschiedenen Themen ab sofort möglich (24.7.2014)

Wie lernen Jugendliche, verantwortungsbewusst mit neuen Medien umzugehen? Dieses Thema rückt die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr in den Mittelpunkt ihrer Projektförderung. (weiterlesen)

Studienpreis für Sonja Futterknecht und Ephraim Schwegler (10.6.2014)

Zwei Studierende des Hochschulcampus Tuttlingen wurden von der Tuttlinger Bürgerstiftung mit Studienpreisen geehrt.  (weiterlesen)

Suchtprävention auf dem Kinosessel (2.4.2014)

Mit einem Kino-Special im Rahmen ihres Präventionsprojekts erreicht die Bürgerstiftung rund 650 Schülerinnen und Schüler. (weiterlesen)

Präventionsprojekt der Bürgerstiftung: „Wilde Bühne“ macht Schüler zu Schauspielern (1.4.2014)
Um Selbstbewusstsein, Stärke und Sucht geht es in den Theaterstücken der „Wilden Bühne“. Im Rahmen des Präventionsprojekts von Polizei und Bürgerstiftung sahen dieser Tage rund 200 Schülerinnen und Schüler die Akteure – und durften sogar in die Handlung eingreifen.  (weiterlesen)

Filme, Theater und Persönlichkeitstraining - Bürgerstiftung startet Anti-Sucht-Projekt an Schulen (25.3.2014)
Die Bürgerstiftung engagiert sich auch in diesem Jahr wieder stark zum Thema Suchtprävention: Gemeinsam mit dem Referat Prävention des Polizeipräsidiums Tuttlingen, den Gymnasien und den Realschulen sowie der Fachstelle Sucht wurde eine ganze Veranstaltungsreihe für Schülerinnen und Schüler der siebten bis neunten Klassen vorbereitet. (weiterlesen)

Bürgerstiftung schüttet 20 000 Euro aus - Weiteres Schwerpunktprojekt zur Suchtprävention (6.12.2013)

20 000 Euro an Förderprämien schüttet die Tuttlinger Bürgerstiftung in diesem Jahr aus. Einen Schwerpunkt bildet  dabei wieder das Thema Suchtprävention. Übergeben wurden die Förderbescheide am Donnerstag im Rathaus. (weiterlesen)

Bewegungsförderung an Kindergärten: Bürgerstiftung sichert Fortsetzung des TG-Projekts (2.12.2013)
Gute Nachrichten für die Kindergärten, in denen die TG ihre Bewegungsförderung anbietet: Dank einer Zwischenfinanzierung der Tuttlinger Bürgerstiftung kann das Projekt nun doch fortgesetzt werden. (weiterlesen)

Bürgerstiftung fördert wieder Tuttlinger Projekte - Bewerbung ab sofort möglich (23.07.2013)
Auch in diesem Jahr schreibt die Tuttlinger Bürgerstiftung wieder eine offene Projektförderung aus. Bewerbungen sind bis zum 13. September möglich. (weiterlesen)

Wer jung trinkt, wird eher süchtig - Alkoholprävention sollte schon früh beginnen
(26.06.2013)
Wenn Suchtprävention wirken soll, muss sie früher als bisher üblich ansetzen. Dies wurde bei der Podiumsdiskussion von Bürgerstiftung und Polizei am Montag in der Stadthalle deutlich. „Prävention bringt am meisten bei denen, die noch abstinent sind“, erklärte der Suchtmediziner Wolfgang Höcker. (weiterlesen)

Wechsel im Vorstand der Bürgerstiftung - Irmgard Dinkelaker löst Ingeburg Hummel ab (20.06.2013)
Irmgard Dinkelaker ist neue stellvertretende Vorsitzende der Tuttlinger Bürgerstiftung. Sie löst Ingeburg Hummel ab, die dem Vorstand der Stiftung seit ihrer Gründung 2006 angehört hatte. (weiterlesen)